Messe

Die steinexpo 2017

Vom 30.8. bis 2.9.2017 findet die 10. steinexpo statt – und das im eindrucksvollen und größten Basaltsteinbruch Europas!
Konzentriert an vier Messetagen (Mittwoch bis Samstag) wird diese einzigartige Demo-Show wieder zum Dreh- und Angelpunkt der nationalen und internationalen Baustoffbranche.
Praxisnah, leistungsstark, pulsierend und ungeschminkt – das alles steht für das aktive und lebendige Konzept der Demonstrationsmesse!
Führende Baumaschinenhersteller, Anbieter von Aufbereitungstechnik, Zusatzausrüster und Dienstleister präsentieren hier Maschinen und Anlagen, Branchen-Innovationen und Serviceangebote im vollen Einsatz: lösungsorientiert und überzeugend!

steinexpo – der internationale Marktplatz für Fachbesucher und Aussteller

Die herausragende Bedeutung der steinexpo für Rohstoff gewinnende Betriebe hat sich längst global verbreitet und wird durch eine wachsende Zahl internationaler Aussteller und Besucher unterstrichen.

Bei der letzten Demo-Show kamen rund 48.000 Fachinteressierte, um sich über neueste Techniken, Innovationen und Lösungen zu informieren.
Der hohe Fachbesucheranteil von 93 % spricht für die große Bedeutung der Demo-Show als der ultimative Treffpunkt der weltweiten Roh- und Baustoffbranche.

Die Fachmesse im „Bruch“

Keine steinexpo ist wie die andere! Das haben die beständigen Aussteller und Besucher mittlerweile längst erfahren. Dies liegt natürlich auch an den sich immer verändernden Standort-Bedingungen in einem aktiven Steinbruchbetrieb.
Die Konzeption im Gelände wird für jede Veranstaltung neu entwickelt und modifiziert. Eine perfekt geschaffene Messeinfrastruktur steht hier mit an erster Stelle. Die außergewöhnliche Messe-Arena bietet mit einer Gesamtfläche von ca. 180.000 m2 und eigens aufbereiteten, großzügigen Standarealen die perfekte Plattform für diese gigantische Fachmesse.

Neben der gegebenen Besucherführung werden zur lückenlosen Vernetzung der Ausstellungsflächen einzelne Präsentations-Sohlen mit an die 30 Meter hohen Personenaufzügen verbunden; für die Fachbesucher eine komfortable Fahrt von B nach C und C nach D mit fantastischem Rundblick über weite Teile des Messegeländes.
Weiterhin sorgt der interne Messe-Shuttle für einen bequemen Transport durch das gesamte Gelände.

Auch bei der steinexpo 2017 sind wieder direkt in das Messegeschehen integriert:

  • Moderne, offene Großpavillons
  • Pressezentrum
  • Gastro-Stationen
  • Messerestaurant
  • Sanitärbereiche

Rund um die steinexpo

Die Basis der steinexpo ist die lebendige Atmosphäre und branchenauthentische Präsentation. Das komplette Angebot innovativer Branchenlösungen und die fachliche Informationsdichte begeistern Fachpublikum und Aussteller.

Parallele Events und werbewirksame Aktionen während der Messetage verstärken die Professionalität und Attraktivität der Messe:

  • Hochkarätige Pressekonferenz
    – Branchen-News direkt von der Basis
  • Bauforum 24
    – das Messefernsehen vor Ort berichtet live aus dem „Bruch“
  • Professionelle und fachkompetente Moderation der Maschinen-Vorführungen im Demobereich der Mobilgeräte
  • NEU: Aussteller-Kundenabend BBQ im Messe-Restaurant
    – vertiefen und erweitern Sie Ihr Netzwerk!
  • NEU: Berufs- und Ausbildungsaktionen
    – organisierte Messe-Exkursionen für Studenten und Berufsinteressierte
  • NEU: Do-it-yourself Großgeräte-Court
    – für alle Maschinenbegeisterten

THINK BIG! auf der steinexpo

In diesem Jahr können Schüler der Klassen 7 -13 im Rahmen der Ausbildungsinitiative THINK BIG! die steinexpo besuchen. THINK BIG! ist eine Initiative des VDMA e.V. und seiner Mitglieder, mit dem Ziel, junge Menschen für Technik, technische Berufe und Studiengänge zu begeistern.

Erfolgreiche, kompetente Partnerschaften

Der Fachverband Bau- und Baustoffmaschinen im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) ist langjähriger fachlich-ideeller Partner der steinexpo. Der Bundesverband Mineralische Rohstoffe (MIRO) tritt als starke Vereinigung für die Interessen von Unternehmen und Beschäftigten der deutschen Gesteinsindustrie auf Europa- und Bundesebene ein. Er engagiert sich aktiv bei der Konzeption, Publizierung und Durchführung der Demonstrationsmesse.
Gleiches gilt für den Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik (VDBUM), der Technikanwender verschiedenster Sparten vertritt.

International profitiert die steinexpo vom partnerschaftlichen Engagement des europäischen Verbandes der Gesteinsproduzenten (UEPG), der sich von Brüssel aus für die übergreifenden Interessen von etwa 32.000 Betrieben der mineralischen Rohstoffindustrie europaweit einsetzt. Für einen hohen Bekanntheitsgrad in der Fachwelt sorgen darüber hinaus zahlreiche Medienpartnerschaften mit national und international führenden Fachzeitschriften.

Die gemeinsame engagierte Projekt-Arbeit der hochkarätigen fachlichen Partner und dem Messeveranstalter machen die Demo-Messe zum zentralen Treffpunkt der Fachwelt rund um die europäische Roh- und Baustoffindustrie und den Verarbeitern von Massenbaustoffen.

Kontakt :: Impressum :: Copyright © 2013 by Geoplan GmbH